AllgemeinGebäudereinigungNeueste BeiträgeTASKI – Gebäudereinigung

Warum Vorbefeuchtung Ihre bevorzugte Reinigungsmethode sein sollte

Wenn man über Bodenreinigung spricht, kommt man am Thema Effizienz nicht vorbei. Nicht umsonst ist der Anteil der maschinellen Reinigung am Boden weit größer als in allen anderen Reinigungsbereichen, da

 

 

gereinigt werden müssen. Aber trotz der Vorteile der Mechanisierung wird man auch in Zukunft um die manuelle Bodenreinigung nicht herum kommen, da dem Einsatz von Maschinen nun mal strikte Grenzen gesetzt sind.

Damit manuelle Bodenreinigung in Sachen Effizienz und Hygienestandards hinter der maschinellen Reinigung nicht zurücksteht, sollte von traditionellen Reinigungsmethoden mit Bodentüchern oder Fransenmopps unter allen Umständen Abstand genommen werden. Zu viele Unzulänglichkeiten haften diesen althergebrachten Methoden an, zu zeitraubend ist die Anwendung, und zu mangelhaft sind die Ergebnisse.

Unter den vielen, verbesserten Methoden sticht insbesondere die Vorbefeuchtung von Mikrofasermopps besonders hervor, und verspricht vor allem in der professionellen Bodeneinigung die besten Ergebnisse.

Warum Mikrofaser?

Der Siegeszug der Mikrofaser in der Oberflächenreinigung ist nicht mehr zu leugnen und liegt auch verständlicherweise auf der Hand. Aufgrund der extrem feinen Struktur der Mikrofaser ergeben sich mehrere vorteilhafte Reinigungseigenschaften. Zum einen kann eine Mikrofaser auch in witzige Strukturunebenheiten der Oberfläche eindringen und somit Schmutzpartikel gründlicher entfernen, als das mit konventionellen Fasern der Fall wäre. Zum anderen nehmen Mikrofasern Schmutzpartikel und Flüssigkeiten dank Kapillareffekten bzw. elektrostatischen Aufladungen wesentlich effektiver auf.

Neben den besseren Reinigungsergebnissen wird aber auch der Hygienelevel spürbar gehoben. Durch die vergleichbaren Dimensionen nehmen Mikrofasern Bakterien und andere Mikroorganismen sehr effektiv auf und halten diese auch im Gewebe fest. Durch den Einsatz von hochwertiger Mikrofaser wird bereits ein Großteil der vorhandenen Mikroorganismen nachhaltig entfernt, ohne auf Desinfektionsmittel zurückgreifen zu müssen. Die Einhaltung von hohen Hygienestandards kann somit mit wesentlich geringerem Chemieeinsatz sichergestellt werden.

Warum Vorbefeuchtung?

Zeit ist Geld, diese unbequeme Wahrheit gilt selbstverständlich auch für die Bodenreinigung. Schwere, unhandliche Eimer herumschleppen, Mopps abspannen, neu durchtränken, auswringen, aufspannen… all dies kostet Zeit und reduziert die Produktivität der Reinigungskraft. Mit vorbefeuchteten Mopps wird dieser Aufwand auf ein Minimum reduziert. Dank ihres Speicherkerns haben diese Mopps die Reinigungsflüssigkeit immer dabei. Die Mopps werden bequem in Vorfeld vorbereitet, kommen gebrauchsfertig zur Reinigungskraft und können Stück für Stück einfach verwendet werden.

Darüber hinaus reduziert der Gebrauch von vorbefeuchteten Mopps den Verbrauch von Reinigungsmittel signifikant. Jeder Mopp kann eine spezifische Menge Flüssigkeit aufnehmen und damit eine definierte Fläche reinigen. Dadurch kann die Anzahl der benötigten Mopps und die dafür nötige Menge an Reinigungsmittel genau berechnet und bereitgestellt werden. Durch die sparsame Abgabe von Reinigungslösung durch den Mopp gehören stehende Flüssigkeitslachen und die damit verbundene Rutschgefahr, sowie lange Trocknungszeiten der Vergangenheit an.

Die Jonmaster-Reihe

Die Jonmaster-Reihe von Diversey ist kompromisslos auf das Konzept der Vorbefeuchtung ausgelegt. Die große Auswahl an verschiedenen Mopp-Typen lässt keine Wünsche offen, und reicht von Trockenwischmopp, Feuchtwischmopp bis hin zu speziellen Mopps zum Scheuern, Fensterreinigen und hygienischen Reinigen mit Chlorreinigern. Die ergonomischen Stiele und Halter passen sich der jeweiligen Reinigungsaufgabe und der Reinigungskraft an. Verschiedene Moppbreiten erlauben das Reinigen von sowohl großen Flächen, als auch kleinen, verwinkelten Bereichen.

Die Vorteile von Jonmaster auf einen Blick

  1. Zeitersparnis: Jonmaster-Mopps werden in speziellen Moppboxen vorbereitet und bereitgestellt. Dank des robusten Klettverschlusssystems können die Mopps bequem aus der Moppbox geholt, und genauso schnell in einem entsprechenden Textilbeutel wieder entsorgt werden. Durch den Einsatz von vorbefeuchteten Jonmaster-Mopps kann ein Produktivitätszuwachs – gemessen in Fläche/h – von bis zu 160% erreicht werden. Durch den sparsamen Auftrag von Reinigungsmittel wird zudem die gereinigte Fläche schneller trocken und somit auch schneller wieder benutzbar.
  2. Materialersparnis: Jonmaster-Mopps sind extrem sparsam im Verbrauch und tragen nur die unbedingt notwendige Menge an Reinigungsmittel auf die Oberfläche auf. Dadurch ergibt sich eine hohe Flächenleistung. Die benötigte Menge an Reinigungsmittel lässt sich anhand der zu reinigenden Fläche genau bestimmen, wodurch unnötiger Chemieverbrauch vermieden wird. Jonmaster-Mopps sind extrem langlebig und können je nach Qualitätsstufe bis zu 800-mal gewaschen und wiederverwendet werden.
  3. Hygiene & Sauberkeit: Die hochwertige Mikrofaser der Jonmaster-Mopps nimmt trockenen und feuchten Schmutz, Flüssigkeiten und Mikroorganismen hervorragend auf und hält diese fest. Die Qualitätsstufe „Ultra“ nimmt laut unabhängigen Untersuchungen mehr als 99% der vorhandenen Bakterien auf und sorgt daher für eine hygienisch einwandfreie Sauberkeit.
  4. Ergonomisch: Die Griffe und Mopphalter sind verstellbar, liegen gut in der Hand und sind sehr leichtgängig. So stellt sich der Jonmaster auf die jeweiligen Gegebenheiten optimal ein und kann mit minimalem Kraftaufwand bedient werden. Der Ermüdung während der Reinigung wird entgegengewirkt und ungesunde Körperhaltungen werden weitestgehend verhindert.
  5. Komplettanbieter: Die Jonmaster-Familie deckt mit seiner Vielzahl an unterschiedlichen Mopp-Typen und Qualitätsstufen ein breites Spektrum an Eventualitäten ab. Das TASKI Trolley-System ist hierzu der perfekte Begleiter und auf die Anforderungen der Vorbefeuchtung abgestimmt. Das Jonmaster-System kann auch an ausgewählten TASKI Scheuersaugmaschinen montiert und mitgenommen werden. Die uneingeschränkte Zusammenarbeit mit der TASKI Gebäudereinigungschemie versteht sich dabei von selbst. Mit dem Jonmaster-System bekommt man ein perfekt abgestimmtes Komplettsystem aus einer Hand.

 

Für weitere Informationen über das Jonmaster-System, folgen Sie bitte diesem Link.